Westsächsische Hochschule Zwickau auf der IAA

Mit gleich drei verschiedenen Themen der Fakultät Kraftfahrzeugtechnik präsentiert sich die Westsächsische Hochschule Zwickau in diesem Jahr auf der Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main. Bis 25. September können die Messebesucher in einem Rennwagen des WHZ Racing Teams verschiedene Rennstrecken erobern – virtuell, auf dem Fahrsimulator der Hochschule. Mit seiner Einweihung Ende vergangenen Jahres wurde der Ausbau des „Fachzentrums für angewandte Simulation und Visualisierung“ der WHZ vorangetrieben. Die dadurch verbesserten Ausbildungsmöglichkeiten verschaffen der Zwickauer Fachhochschule fakultätsübergreifend ein attraktives Alleinstellungsmerkmal. Messebesucher finden die WHZ in der Halle 4.0 am Stand D 24, dem Gemeinschaftsstand des Automotive Clusters Ostdeutschland ACOD.