Falsch abgebogen und gegen Straßenbahn gefahren

Zwickau – Gegen 9:10 Uhr ereignete sich auf der Kreuzung Leipziger Straße/Moritzstraße ein Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 6.000 Euro. Ein 52-Jähriger war mit seinem BMW auf der Leipziger Straße stadtauswärts unterwegs und wollte an der Kreuzung Moritzstraße verbotswidrig nach links abbiegen. Dabei übersah er die ebenfalls stadtauswärts fahrende Tram und stieß mit ihr zusammen.