Zwikkifaxx lockt tausende Besucher an

Das große Kinder- und Familienfest „Zwikkifaxx“ hat seine dritte Auflage erfolgreich bestanden. Am Samstag lockte es rund 24.000 Besucher an den Zwickauer Schwanenteich. Seine Zwikkifaxx-Premiere feierte das Floß der Gebäude- und Grundstücksgesellschaft. Mit zwei 4 x 5 Meter großen Flößen, die der Großvermieter von der Stadtmission bauen ließ, konnten die Besucher von einem ans andere Ufer gelangen. Einer der Höhepunkte für die kleineren Besucher war der Besuch des Sandmanns. Zusammen mit Ulf und Zwulf sorgte er für einen Ansturm an der Kinderbühne. Zuvor hatte Adi unter seinem Motto „Mach mit, Mach’s nach- Mach`s besser!“ die Kinder ordentlich in Schwung und Begeisterung gebracht. Während die GGZ für Floßverkehr, Bahnexpress und die Absicherung der Veranstaltung verantwortlich war, gab es im ZEV-Zelt Experimente zum Thema Energie, VW Sachsen hatte eine Riesenrutsche aufgebaut, die SVZ sorgte für kostenlosen Transport für alle Kinder bis 14 Jahren. Das Programm auf der Kinderbühne stellte die Comedia Concept zusammen. Neben den großen Zwikkifaxx-Partnern unterstützten viele Vereine, städtische Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie Firmen das Zwickauer Kinderfest.