Eispiraten verpflichten Patrick Gruber

Die Eispiraten Crimmitschau haben den Verteidiger Patrick Gruber verpflichtet. Der 24-Jährige soll die Lücke schließen, die durch den verletzten Benjamin Hüfner in der Abwehr entstanden ist. In der Saisonvorbereitung absolvierte der 1,86m große Deutsch-Österreicher ein Try-Out beim Zweitligisten ESV Kaufbeuren. Diese hätten den gebürtigen Österreicher gern verpflichtet, jedoch lässt dies der Etat der Schwaben nicht zu.

Bekannt dürfte der flexibel einsetzbare Crack unter anderen aus seiner Zeit bei den Lausitzer Füchsen in Weißwasser sein. In der Saison 2007/08 absolvierte Gruber beim direkten Ligakontrahenten 21 Pflichtspiele in denen er für sein damaliges Team 10 Punkte (5 Tore, 5 Assists) holte. In der Saison zuvor holte er mit der österreichischen U20-Nationalmannschaft die Silbermedaille bei den U20 WJC und war am Turnierende der Verteidiger mit den meisten Punkten.