Bei Auffahrunfall schwer verletzt

Zwickau, OT Marienthal – Auf der Werdauer Straße ereignete sich am Dienstagmittag ein Auffahrunfall, bei dem eine Autofahrerin schwer verletzt wurde. Die 42-jährige Renault-Fahrerin hatte aufrund des Gefälles in Höhe der Gartenanlagen am Windberg ihre Geschwindigkeit verringerte. Das übersah der nachfolgende 36-jährige Mercedes Sprinter-Fahrer. Durch den Anprall wurde der Clio nach links über die Fahrbahn geschleudert und blieb auf dem Gehweg stehen. Die Renault-Fahrerin musste ins Krankenhaus gebracht werden. Am Clio entstand Sachschaden von ca. 5.000 Euro, am Sprinter von ca. 8.000 Euro.