Anhaltesignal ignoriert

Zwickau – Mit über 1,2 Promille Atemalkohol war Sonntagabend ein Kleintransporter-Fahrer unterwegs. Dass er dem mehrfachen Anhaltesignal einer Polizeistreife im Bereich Cainsdorfer Brücke nicht nachgekommen war, könnte am Promillewert des 46-Jährigen gelegen haben. Schließlich stoppte der Mann auf der Karl-Liebknecht-Straße. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt.