Azubis nun „neue“ Mitarbeiter

Acht ehemalige Azubis der Kreisverwaltung erhielten am Mittwoch nach erfolgreichem Abschluss ihrer Ausbildung die Zeugnisse überreicht. Anschließend durften die neuen Verwaltungsangestellten einen befristeten Arbeitsvertrag unterschreiben. Ein neuer Lebensabschnitt begann am Donnerstag auch für vier neue Azubis und sechs Studenten. Zwei starten eine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten, zwei zum Straßenwärter. Sechs Studentinnen der Fachhochschule Meißen und der BA Breitenbrunn traten heute ihre Ausbildung im gehobenen Dienst im Landratsamt des Landkreises Zwickau an.