Kellig für Volltreffer der Woche nominiert

FSV-Stürmer Steffen Kellig wurde in der Rubrik „Volltreffer der Woche“ des mdr-Fernsehens als Kandidat für das schönste Tor Mitteldeutschlands nominiert. Beim 3:0-Erfolg bei Lok Leipzig hatte der 30-Jährige den Führungstreffer erzielt. Nominiert sind auch Timo Breitkopf von Germania Halberstadt und Stefan Kutschke von RB Leipzig. Alle drei Mittelstürmer sorgten am Wochenende mit ihren Toren für Punktgewinne ihrer Teams. Kellig lupfte, Breitkopf zog volley ab und Kutschke spitzelte die Kugel ins Netz.