Leiche aus Mulde identifiziert

Bad Schlema – Bei dem am Sonntagnachmittag aus der Mulde geborgenen Toten handelt es sich um einen 59-jährigen Auer. Auf die Spur des Mannes kamen die Kriminalisten durch einen Schlüsselbund, den er bei sich trug. Weitere Ermittlungen führten anschließend zur Wohnung des Verstorbenen. Dort vorgefundene Gegenstände bestätigten schließlich die Vermutung. Eine Vermisstenanzeige lag  nicht vor. Die Ermittlungen zu den Umständen des Ertrinkens des 59-Jährigen dauern an. Weitere Hinweise erbittet die Kriminalpolizei Zwickau, Telefon 0375/ 4284480.