Elke Griese wird Chefin der Leipziger Arbeitsagentur

Elke Griese, seit 2007 Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Zwickau, übernimmt ab 28. September die Leitung der Arbeitsagentur Leipzig. In der Messestadt will sich die 50-Jährige Juristin vorrangig um die Sicherung von Fachkräften für die Wirtschaft und den weiteren Abbau der Arbeitslosigkeit, vor allem im Bereich Grundsicherung kümmern. Ihr Ziel sei es, dass die Menschen dieser Region von besseren Jobchancen profitieren und nicht den Weg in die benachbarten Bundesländer suchen müssen. Wer Grieses Platz in Zwickau einnehmen wird, soll sich in den nächsten Tagen entscheiden.