Landrat und OB überraschen Schulanfänger

Wie bereits in den vergangenen Jahren erhalten die Schulanfänger des Landkreises Zwickau vom Landratsamt Geschenke für einen guten Start in den Schulalltag. In diesem Jahr sind es eine Brotdose und eine Trinkflasche mit Landkreislogo. Damit überraschten Landrat Christoph Scheurer und Zwickaus Oberbürgermeisterin Pia Findeiß am Dienstagmorgen die 38 Mädchen und Jungen der zwei Ersten Klassen in der Grundschule Crossen. Insgesamt nehmen 2.731 Schulanfänger an 73 Schulen die Präsente in Empfang. Davon sind 64 öffentlich und neun privat. Darunter befinden sich 13 Förderschulen.