Mittelschule Mosel nach Sanierung eingeweiht

Nach umfangreicher Sanierung ist die Mittelschule Mosel am ersten Unterrichtstag nach den Sommerferien feierlich eingeweiht worden. Von den 980.000 Euro, die seit 2010 in dem denkmalgeschützten Gebäude verbaut wurden, stammen 249.000 Euro aus dem Konjunkturpaket II. Realisiert wurde damit unter anderem die Schaffung eines zweiten Flucht- und Rettungsweges, der Einbau einer neuen Elektroanlage, die Teilerneuerung der Heizung, die Aufarbeitung des Parketts und die Instandsetzung der Außenanlagen. Demnächst soll noch eine Sport- und Spielanlage entstehen. Außerdem ist die Sanierung der restlichen Fenster und der Fassade sowie der Abwasserleitungen geplant.