Diebstahl im Media-Markt

Zwickau – (hje) Am Samstagvormittag beobachtete der Hausdetektiv im Media-Markt auf der Franz-Mehring-Straße in Zwickau einen Ladendieb. Dieser steckte eine Play-Station und dazugehörige Spiele im Wert von insgesamt 380 Euro in seinen Rucksack und verließ den Markt, ohne  zu bezahlen. Der Detektiv verfolgte mit einem Verkäufer des Marktes den Dieb. Sie  konnten ihn auf dem Parkplatz des Kauflandes bis zum Eintreffen der Polizei festhalten und wurden vom Dieb geschlagen und getreten. Der 34-jährige Detektiv verletzte sich dabei leicht. Der 26-jährige Dieb wurde vorläufig festgenommen und das Diebesgut sichergestellt. Am Sonntag erfolgt mit ihm die Vorführung vor dem Haftrichter.