Laster schiebt Ford ins Straßenbahngleis

Zwickau – Auf der Leipziger Straße stieß ein 82-jähriger Ford-Fahrer am Donnerstagnachmittag mit einem Laster zusammen. In Höhe Aral-Tankstelle war der Rentner plötzlich in den rechten Fahrstreifen gewechselt. Nach der Kollision schob der Lkw den Ford ins Gleisbett der Straßenbahn. Es entstand Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro. Während der Bergung der Unfallfahrzeuge kam es zu längeren Verkehrsbehinderungen.