Kupferkabel aus Wohnhaus gestohlen

Zwickau – Aus einem im Umbau befindlichen Wohnhaus auf der Äußeren Schneeberger Straße stahlen Unbekannte in der Nacht zum Dienstag das im Keller gelagerte Kupferkabel. Um es zu zerstückeln und die Ummantelung zu entfernen, wurde das Diebesgut in einem leerstehenden Nachbarhaus deponiert. Dort hatte ein Zeuge am Dienstagmittag einen verdächtigen Mann gesehen. Die Polizei stellte den 59-Jährigen und prüft nun Zusammenhänge. Weitere Hinweise werden unter Telefon 0375/ 44580 entgegen genommen.