Johannisbad wird noch kinderfreundlicher

Der Planschbeckenbereich des Zwickauer Johannisbades besitzt eine neue Kinderrutsche. In der vergangenen Woche wurde sie vom Vorsitzender des Fördervereins, Werner Beuschel, an den Geschäftsführer des Johannisbades, Frank Seidel. Der Verein hatte die Anschaffung bereits im letzten Jahr geplant. Damals scheiterte das Vorhaben jedoch an den fehlenden finanziellen Mitteln. Der erste Badegast, der die neue Rutsche ausprobieren durfte, war die kleine Lisa Dietz.