Schildkrötenhalter gesucht

Zwickau – Ein ungewöhnlicher Gast aus Südostasien beschäftigte am Samstag die Zwickauer Polizei. Eine Anwohnerin der Geinitzsiedlung hatte bereits am Donnerstag eine Gelbrand-Scharnierschildkröte gefunden und aufgenommen. Da das Tier einer speziellen Haltung bedarf, wurde es dem Mitarbeiter einer Reptilienauffangstation übergeben. Der Eigentümer der Schildkröte wird gebeten, sich unter Vorlage des entsprechenden Nachweises, mit dem Polizeirevier Zwickau in Verbindung zu setzen. Dort kann dann der Kontakt zum Tierschutzzentrum hergestellt werden.