Eispiraten gehen in traditionellen Farben in die Saison

In ihren traditionellen Farben starten die Eispiraten Crimmitschau in die neue Zweitligasaison 2011/12. Neben dem roten Heimtrikot muss Mannschaftsleiter Klaus Schietzold den Kufen-Cracks bei Auswärtsspielen ein weiße Trikot parat legen. Das Design orientiert sich an der Wort-Bildmarke der Eispiraten. Die Vorderansicht zeigt den nach oben gehenden Schwung und soll die Zuversicht für die kommende Spielzeit symbolisieren.