Opel-Fahrer nach Überschlag im Krankenhaus

Lichtentanne, OT Stenn – Ein Opel-Fahrer wurde am Mittwochnachmittag bei einem Unfall schwer verletzt. Der 53-Jährige war auf der Planitzer Straße in Richtung Stenn unterwegs. In einer Linkskurve kam der Mann von der Fahrbahn ab und überschlug sich auf einem Feld. Der eingeklemmte Fahrer wurde von den Einsatzkräften der Stenner Feuerwehr befreit. Er musste in der Intensivstation des Heinrich-Braun-Krankenhauses aufgenommen werden. An seinem Opel entstand mit 10.000 Euro Totalschaden.