Hund bringt Rentnerin zu Fall – Zeugen gesucht

Zwickau – Nach einem Sturz auf dem Neumarkt musste eine 78-Jährige am Dienstagvormittag mit schweren Armverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Rentnerin befand sich gerade am Bäckerstand, als ein dort angeleinter Hund mehrfach um sie herum rannte. Dabei wickelte sich seine lange Leine um die Beine der Frau. Vom Halter des Vierbeiners wurde die Geschädigte schließlich noch beschimpft. Gegen den Unbekannten wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Um ihn identifizieren zu können, sucht das Polizeirevier Zwickau Zeugen des Vorfalls, Telefon 0375/ 44580.