Klempner im VW-Werk tödlich verunglückt

Zwickau, OT Mosel – (jm) Bei Reparaturarbeiten auf dem Gelände des VW-Werkes ist am Montagvormittag ein Monteur (61) eines Installationsunternehmens tödlich verunglückt. Dem Stand der Ermittlungen nach war der Mann mit einem weiteren Arbeiter dabei, in knapp sechs Metern Höhe Wasserleitungen in einer Halle auszutauschen. Dabei stürzte er vom Gerüst und zog sich lebensbedrohliche Verletzungen zu.