Zu schnell in der Kurve – Opel kracht in Leitplanke

Werdau – Auf der Westtrasse, an gleicher Stelle wie am Montagmorgen, ereignete sich am Donnerstagabend ein Unfall. Ein 33-jähriger Opel-Fahrer kam gegen 19 Uhr auf Grund unangepasster Geschwindigkeit in der Linkskurve zur Ampelkreuzung Ronneburger Straße von der Straße ab und durchbrach die dort aufgestellten Fahrbahngleitwände. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden wird auf über 1.100 Euro geschätzt.