Vollbesetzter Kleinbus überschlägt sich

Zwickau, OT Marienthal – Nach dem Zusammenstoß mit einem Audi hat sich am Freitagmorgen auf der Kreuzung Marienthaler/ Kopernikusstraße ein mit sechs Personen vollbesetzter Kleinbus überschlagen. Dabei wurde ein 57-jähriger Mann leicht verletzt, die Höhe des Schadens beträgt mehr als 45.000 Euro. Die Unfallursache ist noch unklar. Beide Fahrzeuge kamen aus unterschiedlichen Richtungen und stießen im 90 Grad-Winkel zusammen. Wegen der Bergungs- und Aufräumarbeiten kam es für zwei Stunden zu Verkehrsbehinderungen. Hinweise zur Klärung erbittet der Verkehrsunfalldienst, Telefon 03765/ 500.