Vogtlandbahn nimmt Fahrbetrieb wieder auf

Ab Montag nimmt die Vogtlandbahn ihren kontinuierlichen Fahrbetrieb wieder auf. Sämtliche alex-Züge fahren wieder nach dem Regelfahrplan und auch im Vogtland werde größtenteils wieder zum Regelbetrieb übergegangen. Die Aussperrung der Lokführer wurde am Freitag um 3 Uhr beendet. Dieser Vertrauensvorschuss sei gleichzeitig die Chance für einen Neubeginn. Die Teilnahme am Streik werde man keinem Mitarbeiter nachtragen, so Geschäftsführer Hartmut Schnorr. Mit der Wiederaufnahme des Regelfahrbetriebes ist der Tarifkonflikt allerdings noch nicht gelöst. Die Vogtlandbahn ruft die Lokführergewerkschaft weiterhin dazu auf, sich an einer Schlichtung zu beteiligen.