B 93 erhält neue Fahrbahndecke

Den auf der B 93 noch immer sichtbaren Winterschäden will das Zwickauer Tiefbauamt jetzt zu Leibe rücken und für die Deckenerneuerung gleichzeitig die verkehrsarme Ferienzeit ausnutzen. Vier größere Straßenbaumaßnahmen sind bis Mitte August entlang der Bundesstraße geplant. Neben der Uhde- und der Muldenstraße werden auch der Kreuzungsbereich Oskar-Arnold-/Äußere Schneeberger Straße sowie der Bereich der Talstraße zwischen City-Tunnel und Eckersbacher Brücke repariert. Die voraussichtlichen Gesamtkosten liegen bei zirka 500.000 Euro. Für Verkehrseinschränkungen und -behinderungen bittet das Tiefbauamt um Verständnis. Die Mitarbeiter seien bestrebt, die Arbeiten zügig auszuführen und planmäßig zum Abschluss zu bringen.