Brummi fährt nach Unfall einfach weiter

Langenbernsdorf – Nach einem Unfall auf der Bundesstraße 175 ist ein Lkw am Donnerstagmorgen einfach verschwunden. Kurz vor der Ortslage war gegen 8:50 Uhr der Außenspiegel des Lasters mit dem eines entgegenkommenden Lkw zusammengestoßen. Umherfliegende Teile trafen daraufhin einen Opel. Menschen wurden zum Glück nicht verletzt. Einer der beiden Brummis fuhr unbeeindruckt Richtung Ronneburg weiter. Er zog einen Anhänger mit Gabelstapler hinter sich. Nach ersten Schätzungen liegt die Höhe des Schadens bei knapp 1.500 Euro.
Hinweise bitte an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020