WHZ Racing Team erfolgreich in Silverstone

Erfolgreich nahm das Racing Teams der Westsächsischen Hochschule am vergangenen Wochenende an der Formula Student im englischen Silverstone teil. Neben dem 4. Platz in der Gesamtwertung brachte der Rennwagen FP511 e, auch „eGon“ genannt, mehrere vordere Plätze in Einzelwertungen sowie zwei Pokale mit nach Zwickau. In der Gesamtwertung waren die Zwickauer bestes deutsches Team hinter Delft (Niederlande), Zürich (Schweiz) und Eindhoven (Niederlande).