Horch Museum startet 1. August Horch Klassik

Mit einer über 100 Kilometer langen Tour durch Westsachsen wird am Sonntag die 125-jährige Automobilgeschichte gewürdigt. Bei der 1. August Horch Klassik gehen demzufolge auch 125 historische Fahrzeuge sowie 28 Motorradveteranen an den Start. Dieser erfolgt zwischen 9:00 und 10:30 Uhr am Zwickauer August-Horch-Museum. Unter den Teilnehmern der Rundfahrt ist auch die Enkelin von August Horch. Heike Müller übernimmt zugleich die Schirmherrschaft für die Oldtimer-Rallye. Über die Zwischenstopps Reinsdorf (Rathaus), Glauchau (Schloss), Wolkenburg (Schloss), Waldenburg (Schloss) und Neukirchen (Schloss Schweinsburg) geht es zurück in die Muldestadt, wo das „rollende Museum“ zwischen 14:30 und 17 Uhr zurück am Horch-Museum erwartet wird.