Navigationsgerät entwendet – Täter gestellt

Zwickau – Ein zunächst unbekannter Täter schlug in der Nacht zum Sonntag bei einem VW die Seitenscheibe ein und entwendete das Navigationsgerät. Der Passat parkte an der Walther-Rathenau-Straße. Kurz vor 9 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizei auf dem Hauptbahnhof einen tschechischen Bürger. Der 37-jährige Mann aus Prag hatte das Navigationsgerät aus dem Passat dabei. Dieses wurde sichergestellt und nach Abschluss der kriminaltechnischen Arbeit dem Geschädigten übergeben. Der Dieb konnte nach seiner Vernehmung die Dienststelle verlassen.