Bilanz 2010: Wismut veröffentlicht Umweltbericht

Auch im 20. Jahr der Wismut GmbH hat das Unternehmen einen Umweltbericht erarbeitet. Die Sanierungsergebnisse aus dem Vorjahr sind im Internet unter www.wismut.de veröffentlicht. Danach nimmt an allen Standorten die Freisetzung radioaktiver und chemischer Schadstoffe ab. Erreicht wurde außerdem eine geringere Schadstoffkonzentrationen im Grund- und Oberflächenwasser sowie in der Luft. Von den 5,39 Milliarden Euro, die der Bund im letzten Jahr für die Sanierung zur Verfügung stellte, wurden 2,53 Milliarden in Sachsen und 2,86 Milliarden Euro in Thüringen eingesetzt. 2011 stehen unter anderem die Erweiterung der Wasserbehandlungsanlage in Ronneburg und der Beginn der Auffahrung des Südumbruchs in Bad Schlema auf der Tagesordnung.