Tschechischer Stargeiger in Hirschfeld

Im Rahmen des Festivals „Mitte Europa 2011“ gastiert Pavel Šporcl mit seinem Ensemble „Romano Stilo“ am Samstag um 19:30 Uhr in der Hirschfelder St. Michaelis-Kirche. Als „Talent, das nur einmal in hundert Jahren geboren wird“, bezeichnen namhafte Musikkritiker den tschechischen Star-Violinisten. Der renommierte Kritiker und Historiker Henry Roth erkennt in ihm sogar den Paganini des 21. Jahrhunderts. Eine Musikrichtung, für die sich Šporcl besonders begeistert, ist die Zigeunermusik. So war es ein Glücksfall, dass er mit der herausragenden Zimbelformation Romano Stilo zusammentraf, deren Mitglieder, Vollblutmusiker mit Roma-Wurzeln, Absolventen renommierter Musikhochschulen und Spezialisten für Roma-Volkslieder sind. Einige Restkarten gibt es noch an der Abendkasse.