Countdown zum Saisonauftakt im Erzgebirgsstadion

Der Punktspielauftakt beim Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue rückt immer näher. Bis zum ersten Heimspiel am Samstag gegen Aachen wird sich auf dem Vereinsgelände sowie im Erzgebirgsstadion noch einiges tun. Vor der Geschäftsstelle entsteht ein Biergarten für die Fans. Parallel dazu wird der ViP-Bereich für die Sponsoren erweitert und ausgebaut. Bereits abgeschlossen ist der Abriss alter Trennmauern im Bereich der Mitteltribüne. An deren Stelle wurden neue Schalensitze montiert. Auch die Bedingungen im Sanitärbereich der Mannschaftskabine haben sich deutlich verbessert. Schließlich sollen zum Heimspielauftakt gegen Alemannia Aachen im Stadioninnenraum noch neue Trainer- und Mannschaftsbänke bereitstehen.