Fiat-Fahrer schwer verletzt

Zwickau, OT Mosel – Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagmorgen auf der B 93, nach dem Mosler Tunnel. In Richtung Meerane war ein Ford aus bisher unbekannter Ursache gegen einen Lkw geprall, der wegen eines technischen Defektes auf dem Standstreifen gehalten hatte. Der 23-jährige Fiat-Fahrer musste aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Schwer verletzt kam er ins Krankenhaus. Die B 93 war mehrere Stunden voll gesperrt.