Ferienbeginn für 435.000 Schüler

Für rund 435.000 sächsische Schüler beginnen am Wochenende die sechswöchigen Sommerferien. Für 12.600 Absolventen der Mittelschule und 11.350 Abiturienten der Gymnasien, Fachoberschulen und Kollegs ist damit auch das Ende ihrer Schulzeit gekommen. Kultusminister Roland Wöller hat den Schülern eine erholsame Zeit gewünscht und sich bei den Lehrern für ihr außerordentliches Engagement in den vergangenen Wochen bedankt. Vom 11. Juli bis zum 19. August gehen im Freistaat 309.246 Mädchen und Jungen der allgemeinbildenden Schulen, 123.727 Schüler der berufsbildenden Schulen und 2.747 Schüler des zweiten Bildungsweges in die Sommerferien.