Schülerferienticket – Ein Fahrschein für ganz viel Urlaub

Zum Beginn der Sommerferien bietet der Verkehrsverbund Mittelsachsen auch in diesem Jahr das Schülerferienticket an. Für 18 Euro können Schüler und Auszubildende bis 21 Jahre vom 9. Juli bis 21. August wieder im gesamten Gebiet des Verkehrsverbundes Mittelsachsen (VMS) und dem Verkehrsverbund Vogtland (VVV) unterwegs sein. Legitimation ist ein gültiger Lichtbildausweis (Schülerausweis, gültige Kundenkarte oder eine Bescheinigung der Schule in Verbindung mit dem Personalausweis). Fahren kann man mit dem Ticket in allen Straßenbahnen, Bussen, Nahverkehrszügen der Eisenbahnen und alternativen Bedienformen wie Anruflinien- und Anrufsammeltaxis der Verkehrsunternehmen des VMS und des VVV.

In verschiedenen Kultur- und Freizeiteinrichtungen der Regionen gibt es beim Vorzeigen des SFT Ermäßigungen, so unter anderem im Heimatmuseum und den Höhlern in Meerane, im Sportpark Crimmitschau, in den Zwickauer Priesterhäusern, im Museum der Burg Stein, im Tierpark Limbach-Oberfrohna, im Esche-Museum Limbach-Oberfrohna und im Schloss Wolkenburg.