Unentschieden in Hof

In einem weiteren Vorbereitungsspiel auf die neue Oberligasaison kam der FSV Zwickau am Samstag bei der Spielvereinigung Bayern Hof zu einem 1:1-Unentschieden. Vor 200 Zuschauern, davon 150 aus Zwickau, kamen bei den Westsachsen unter anderem die Neuzugänge Paul, Ziegner, Stiefel und Frick zum Einsatz. Nach einer torlosen ersten Halbzeit hatten beide Teams auch in den  zweiten 45 Minuten mehrfach die Chance zur Führung. Das erste Tor erzielte aber der Bayernligist. Ein Konter über rechts brachte den Ball hoch herein und Gashi konnte nach 78 Minuten unbedrängt zum 1:0 für die Franken einköpfen. Der FSV blieb trotzdem am Drücker. Als Wölfel aus aussichtsreicher Position den Ball in die Mitte des Strafraums bringt, kann Bylicki fünf Minuten vor Schluss den Ball zum letztlich verdienten Ausgleich ins Tor spitzeln.  (Quelle: www.fsv-zwickau.net.)