Unfallflucht – Zeugen gesucht

Langenweißbach; OT Langenbach – Die Polizei ermittelt zu einer Unfallflucht, die sich am Dienstag, zwischen 16:50 Uhr und 19:10 Uhr ereignet hat. Ein 43-Jähriger parkte seinen Peugeot 106 auf dem Parkplatz unmittelbar am Waldbad auf der rechten Seite, Richtung Wald. Als er zurückkam stellte er fest, dass an seinem Fahrzeug die Fahrertür beschädigt und der hintere Kotflügel eingedrückt waren. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich an das Polizeirevier Werdau, Tel. 03761/ 7020 zu wenden.