Räuber erbeutet Bargeld in Schlecker-Markt

Mülsen St. Jacob –  Eine Beschäftigte (31) betrat am Samstag gegen 07.40 Uhr die Schlecker-Filiale in der St. Jacober Hauptstraße. Im gleichen Moment erschien eine männliche Person und drängte sie in das Lager. Nach Aufforderung öffnete die Beschäftigte den Tresor. Aus diesem entnahm der Tatverdächtige Bargeld im mittleren vierstelligen Bereich, sperrte die 31-Jährige im Lager ein und verließ das Geschäft. In der Folge flüchtete er mit einem Kleinkraftrad in einen angrenzenden Park. Hier verlor sich seine Spur. Die Beschäftigte wurde nicht verletzt und konnte sich selbst befreien.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Gesucht wird ein unbekannter männlicher Tatverdächtiger, etwa 170 bis 180 cm groß, normale Gestalt. Bekleidet war er mit einem grauen Pullover (mit Aufdruck der Marke „Diesel“) und dunkelgrauer Hose. Zur Tatausführung trug er einen schwarzen Vollhelm. Er sprach deutsch mit ausländischem Akzent.
Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Zwickau, Telefon 0375/ 4284480, in Verbindung zu setzen.