Gedenkveranstaltung zu Ehren Emil Brauers

Die Historische Grabstätte des Werdauer Ehrenbürgers Dr. med. Emil Brauer auf dem Meeraner Friedhof wurde saniert. Als in Werdau im Oktober 1865 die Cholera ausbrach, kam Dr. Brauer auf Veranlassung der Regierung und des Stadtrates gemeinsam mit zwei weiteren Ärzten in die Stadt, um sofort Maßnahmen zur Bekämpfung der plötzlich ausgebrochenen Seuche zu unternehmen. Im vergangenen Jahr hat die Stadt Werdau die verwitterte Grabplatte restaurieren lassen und die Stadt Meerane hat die Friedhofsmauer saniert und das Grab gerichtet. Morgen werden die Städte Meerane und Werdau um 10:00 Uhr eine Feierstunde auf dem Friedhof durchführen.