Schüler ab August (Tarif-)grenzenlos unterwegs

Für Schüler bis 15 Jahre gibt es ab August beim Verkehrsverbund Mittelsachsen eine neue Abo-Karte. Die Schülerverbundkarte ist interessant für jeden Schüler, der mehr als eine Tarifzone nutzt oder nutzen will. Sie gilt im gesamten VMS-Gebiet. Das heißt, jeder Schüler kann damit von Döbeln bis Oberwiesenthal, von Freiberg bis Zwickau fahren. Die SVK gibt es als Monatskarte im Abonnement für 35,80 Euro/Monat. Sie hat eine Mindestvertragsdauer von grundsätzlich 12 Monaten. Danach kann das Abo zu jedem Monatsletzten gekündigt werden.

Wer die neue Schülerverbundkarte nutzen möchte, muss den ausgefüllten Antrag bis 10. Juli an ein Verkehrsunternehmen im VMS-Gebiet persönlich oder per Post geben. Anträge gibt es unter www.vms.de.