Bagger kappt Kabel – 1.400 Haushalte ohne Strom

Unsachgemäße Baggerarbeiten sorgten am Donnerstag in Cunersdorf für einen Stromausfall. Durch die Beschädigung eines Mittelspannungskabels waren 1418 Kunden in Teilen von Kirchberg, Cunersdorf und Culitzsch bis zu 85 Minuten ohne Strom. Nach Angaben der enviaM nehmen die Beschädigungen am Stromnetz durch öffentliche und private Bauvorhaben zu. Im vergangenen Jahr seien rund 18 Prozent der Störungen im Mittelspannungsnetz und rund 32 Prozent der Störungen im Niederspannungsnetz durch bauliche Eingriffe Dritter verursacht worden.