Bund unterstützt Denkmalschutz in Zwickau

Wie in den Vorjahren fördert der Bund den Erhalt bedeutender Zwickauer Baudenkmäler. Nach Information des Bundestagsabgeordneten Michael Luther (CDU) fließen für das Jahr 2011 insgesamt 291.000 Euro aus dem Denkmalpflegeprogramm des Bundes in die Schumannstadt. Mit 199.000 Euro will sich der Bund an der weiteren Sanierung der Katharinenkirche beteiligen. Für die Fortsetzung der Arbeiten am Dom St. Marien stehen an Bundesmitteln 92.000 Euro bereit.