Immobilien aus Crimmitschau und Meerane versteigert

Auf ihren Sommerauktionen hat die Sächsische Grundstücksauktionen AG einen Auktionserlös von 4,1 Millionen Euro erzielt. Vom 24. bis 28. Mai kamen insgesamt 133 Immobilien aus Mitteldeutschland unter den Hammer. Aus Crimmitschau wurden zwei Mehrfamilienhäuser für 71.000 und 74.000 Euro versteigert. Eine denkmalgeschützte Fabrikantenvilla von 1904 mit parkähnlichem Grundstück in Meerane wechselte für 45.000 Euro den Besitzer. Ebenfalls aus Meerane wurde ein um 1882 errichtetes Wohnhaus für 7.000 Euro versteigert.