Aufruf zum Schumannfest

Unter dem Motto „Hommage a Schumann“ steht vom 8. Juni bis 2. Juli das diesjährige Schumannfest in Zwickau. Am 201. Geburtstag des Komponisten gibt es rund um das Robert-Schumann-Denkmal wieder ein Volksfest. Auf dem Hauptmarkt, aber auch an anderen Zwickauer Orten, die mit dem großen Sohn der Stadt in Verbindung stehen, sollen von 15 bis 17 Uhr die unterschiedlichsten Geburtstagsständchen zu hören sein. Dazu haben Stadt und Schumann-Gesellschaft die Bevölkerung zur Mitwirkung aufgerufen. Musiker und Ensemble, vom Solisten bis zum Chor, sollen an dem Nachmittag die Stadt zum Klingen bringen.