18.000 Euro Schaden durch Sekundenschlaf

Zwickau – Während seines Sekundenschlafes ist am Sonntagmorgen ein 48-Jähriger mit seinem Toyota an der Kreuzung Antonstraße/Mörikestraße  gegen einen Ampelmast gefahren. Der Mann blieb unverletzt, insgesamt entstand ein Schaden von mehr als 18.000 Euro.