Wegen blendender Sonne gegen Baum gefahren

Hartenstein – Die tiefstehende Morgensonne ist am Dienstagmorgen einer 23-Jährigen zum Verhängnis geworden. Die junge Frau war gegen 7:20 Uhr mit ihrem Audi A3 auf der August-Bebel-Straße stadtauswärts unterwegs. Am Freibad kam sie nach einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Dabei wurde die Autofahrerin leicht verletzt und ambulant im Krankenhaus Aue behandelt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 12.000 Euro.