Frau durch Aufprall auf Fels verletzt

Hartenstein – An der Staatsstraße 255 ist am Montagmittag ein Skoda gegen einen Felsen geprallt. Die 71-jährige Beifahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Zudem entstand ein Schaden von mehr als 5.000 Euro. Bislang ist noch nicht geklärt, warum der 70-jährige Fahrer des Octavia plötzlich die Kontrolle verlor. Das Auto kam zunächst auf das rechte Bankett, schoss dann über die Gegenfahrbahn und stieß nahe der Wildbrücke mit dem Fels zusammen.