Neuer sportlicher Leiter beim BSV

Nach dem Ausscheiden von Anke Mann ist der BSV Sachsen bei der Suche nach einem neuen sportliche Leiter fündig geworden. Norman Rentsch wird neben der Unterstützung von Trainer Steffen Wohlrab auch Aufgaben im oberen Nachwuchsbereich übernehmen. Hierzu zählt in erster Linie die Sichtung von Spielerinnen sowie die Heranführung von Kaderspielerinnen an die 1. Mannschaft des Handball-Zweitligisten.

Rentsch wurde 1979 in Frankfurt/Oder geboren. Als Spieler war er bis 1997 für den ESV Frankfurt/Oder, bis 2004 für den USV Cottbus und den Dessauer HV sowie bis 2005 für den EHV Aue tätig, bevor er aus gesundheitlichen Gründen seine Karriere beenden musste. Erste Erfahrungen als Co-Trainer sammelte er von 2005 bis 2008 beim EHV Aue und als Trainer von 2008 bis 2010 bei ESV LOK Pirna. Norman Rentsch arbeitet als Bankkaufmann bei der Sparkasse Aue-Schwarzenberg, ist verheiratet und hat einen Sohn.