Zeuge zu Tötungsverbrechen gesucht

Gera – Ein 35-jähriger Geraer wurde am 28. April tot in seiner Wohnung auf der Hilde-Coppi-Straße gefunden. Alexander E. wurde Opfer eines Verbrechens. In diesem Zusammenhang sucht die Kriminalpolizei Personen, die Angaben zum persönlichen bzw. geschäftlichen Umfeld des Toten machen können und die den Mann vom 23. bis 27. April noch gesehen haben oder Kontakt zu ihm hatten. Gesucht wird insbesondere ein Mann, von dem ein Phantombild vorliegt. Er ist vermutlich älter als 40 Jahre, klein (höchstens 170 cm), dick und untersetzt (kleiner Bierbauch, rundliches Gesicht). Er hat eine breite Nase, eine helle Hautfarbe und helle, kurz geschorene Haare. Der Gesuchte spricht osteuropäischen Akzent und trug eine schwarze Jacke, darunter ein blaugraues T-Shirt mit rundem, dunkelblauen Aufdruck (nicht näher beschrieben). Hinweise erbittet die Soko Alexander unter Telefon 0365 8234 48.