Kranke Kastanie gefällt

Die kranke Kastanie am Muldeufer in Höhe des Parks am Konzert- und Ballhaus „Neue Welt“ ist am Vormittag gefällt worden. Bei Stürmen waren in letzter Zeit immer wieder stärkere Äste abgebrochen. In die offenen Bruchstellen war ein Pilz eingedrungen, der den Baum zunehmend schwächte und das gesunde Holz abbaute. Von der Schwere der Krankheit kündete auch die schüttere Belaubung – laut Garten- und Friedhofsamt ein eindeutiges Zeichen für das Absterben der Kastanie.